Dr. Marc W. Graeber

1984 Abitur am Fachgymnasium Technik in Braunschweig mit den Leistungsfächern Mathematik und Metalltechnik
1984 Beginn des Studiums der Zahnheilkunde an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
1988 Auslandssemester an der Mund-Kiefer Gesichtschirurgie der Universität zu Pretoria in Südafrika
1990 Approbation als Zahnarzt unter dem Prüfungsausschuss von Prof. Dr. Dr. F. Härle
1991 Grundwehrdienst im Range eines Stabsarztes in der Bundeswehr als Leiter der Zahnarztgruppe 201/3 in der Gneisenau Kaserne in Wolfenbüttel
1992 Zahnarzt in der Klinik für Mund-Kiefer und Gesichtschirurgie des Städtischen Klinikums Braunschweig/Celler Straße unter der Leitung von Dr.Dr.D.Kahre
1992 Dissertation zur Erlangung er Würde eines Doktors der Zahnheilkunde der Medizinischen Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel zum Thema: „Spätresultate nach radikaler Halslymphknotenausräumung mit Erhalt des Nervus accessorius“ unter Prof. Dr.Dr. B. Hoffmeister
1993 Zahnärztliche Gemeinschaftspraxis mit Dr. K. Rüffert in Braunschweig
1994 Übernahme und Modernisierung der Zahnarztpraxis Barfels in der Rankestraße 22 in Braunschweig, Einführung der EDV
1997 Komplette Digitalisierung des Röntgens
1998 Vorsitzender der Kreisstelle Braunschweig der Zahnärztekammer Niedersachsen
1999 Zahnärztlicher Gutachter für den MDKN
2000 Besuchen vieler zahntechnischer Meisterkurse
2008 14 Jahre zahnärztliche Betreuung von Menschen mit Behinderungen in der Evangelischen Stiftung in Neuerkerode
2009 Umstellung des Praxislabors auf Cad/Cam Herstellung von Kronen und Brücken
2014 Modernisierung der Lachgasanlage
2017 Einführung der Telematik
2017 Modernisierung der Cad/Cam Fertigung, Digitales Lasersintern
2018 Modernisierung der Praxisräume und Behandlungseinheiten 
2018 Kooperationsvertrag mit dem Thomaehof in Braunschweig
2019 Kooperationsvertrag mit dem Alloheim Brunswik